Link verschicken   Drucken
 

2018

Landesmeisterschaften der Sächsischen Feuerwehrmusik in Wilsdruff

 

Die Landesmeisterschaften der Feuerwehrmusik Sachsen fanden am 14.04.2018 in Wilsdruff in der Saubachtalhalle statt.

Es waren an diesem Tag 10 organisierte Musikzüge dabei:

8 Blasorchester und 2 Schalmeienzüge. Die Teilnahme war für uns ein Highlight und eine Herausforderung zu gleich. Alle Musikzüge wurden bei Ihrem Vorspiel nach verschiedenen Kriterien bewertet. Zum einen kam es auf den Gesamteindruck der Orchester an. Des Weiteren wurden Dynamik, Intonation, Zusammenspiel und einiges mehr kritisch begutachtet.

Die Jury bestand aus:

Jörg Küttner Landesmusikdirektor a.D.

Stefan Walther vom JugendblasorchesterLeipzig und einem

Vertreter des tschechischen Blasmusikverbandes.

 

Nach unserem Konzert bekamen wir von der Jury eine Einschätzung über unsere Leistungen. Unsere Kapelle muss sich nicht verstecken. Natürlich gab es auch Kritik, an der wir gemeinsam mit Freude und Spaß an der Musik arbeiten möchten, um uns weiter zu entwickeln. Aus dem Landkreis Mittelsachsen traten nur 2 Musikzüge an. Das Blasorchester Göritzhain belegte einen Platz hinter uns, somit können wir uns inoffiziell als „Kreismeister von Mittelsachsen 2018“ betiteln.

Sehr erfreulich war, dass unsere treuen Fans aus Bobritzsch-Hilberdorf und Umgebung uns mit reichlich Applaus unterstützt haben. Mit Stolz können wir mit neuen Erfahrungen an das weitere Musizieren herantreten und unsere Künste weiterentwickeln.

Beendet wurden die 6. Landesmeisterschaften mit einem Abschlusskonzert von allen 10 Blasorchestern. Dieses Gerolf Junghans (Landesstabführer) dirigierte.

Mit Stolz nahmen wir unseren Preis entgegen, der mit einer Einladung zu den Musikfestspielen in Tschechien versüßt wurde.

 

6. Lnadesmusikausscheid

 

 

 

 

Partnerschaftstreffen in Lenesice

 

Am 24.2.2018 fuhren die Feuerwehrkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Niederbobritzsch, Vertreter der Jugendfeuerwehr Niederbobritzsch und Gemeinderäte der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf gegen 15:30 Uhr zum Partnerschaftstreffen nach Lenesice.

Dort angekommen, wurden wir am Kulturhaus freundlich empfangen. Anschließend folgte eine Rundfahrt durch den Ort, wobei ein Besuch bei der Feuerwehr nicht fehlen durfte. Anlass zu diesem Besuch gab, uns unter anderem der alljährliche Feuerwehrball.

Der Ball begann mit einem deftigen Essen und Musik von einer Liveband. Gegen 21 Uhr machten sich die Musikantinnen und Musikanten der Blaskapelle bereit und überbrachten den Gästen musikalische Grüße. Nach dem Motto Musik verbindet, konnten viele Titel mitgesungen werden. Der Bürgermeister, der Gemeindewehrleiter und der Wehrleiter der Feuerwehr Lenesice, sowie die Jäger bedankten sich mit Präsenten und vielen netten Grußworten bei uns. Als großes Dankeschön bekamen wir ein Wildschwein von den Gastgebern geschenkt.

Es wurde anschließend viel getanzt, gefeiert und natürlich auch über Probleme in den Feuerwehren und Gemeinden diskutiert. Dabei unterstützte uns Frau Kromastova mit ihren Dolmetscherkünsten reichlich.

Am Sonntag gab es zum Abschluss noch ein gemeinsames Frühstück. Die Musiker verabschiedeten sich noch mit heimatlichen Weisen. Gegen 12 Uhr traten wir die Heimfahrt an und erreichten unsere Gemeinde gegen 14 Uhr.